Der katherinen Gebaüde  

Postanschrift :
8 Rue Kléber, 68000 Colmar
Lokalisieren

Descriptif lieu


Im Jahre 1310 gründeten die Dominikanerschwestern der Heiligen Katharina, die aus Ammerschwihr stammten, ihren Orden in Colmar. Die vorübergehende Kapelle, in der sie sich niederließen, wurde erst 1371 geweiht. Das Kirchenschiff wurde 1436 vollendet und das Kloster musste im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut werden. Andere Umbaumaßnahmen fanden im Laufe des 18. Jahrhunderts statt. Die Apsis des Chors wurde im 19. Jahrhundert im Rahmen der Ausrichtung der Rue Kléber abgeschnitten. Ab 1792 diente das Kloster als Militärkrankenhaus. Heute befinden sich in den Gebäuden eine Schule, ein Festsaal und die Hauptverwaltung der Touristeninformation; nur die sehr elegante Spitze, die sinnvollerweise restauriert wurde, lässt die ursprüngliche Verwendung erkennen.

Share

Videos


Standort

8 Rue Kléber, 68000 Colmar
Anfahrt



Tourismusbüro von Colmar und seine Region

 Place Unterlinden
68000 COLMAR - FRANCE

ÖFFNUNGSZEITEN

Von 4. Januar :
von Montag bis Freitag, von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, geöffnet.
Am Samstag und Sonntag haben wir geschlossen.

  • +33 (0)3 89 20 68 92
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.