...ein vielfältiges Gebiet

Parc naturel du ballon des vosges1989 gegründet, liegt der Regionalpark Des Ballons Des Vogesen in drei Regionen (dem Elsass, Franche-Compté und der Lorraine) und vier Departements (Oberrhein, Haute-Saône, Vogesen und Belfort). Mit 208 Kommunen und 256 000 Einwohnern auf 3 000 km² ist er einer der größten und am dichtesten besiedelten Naturparks in ganz Frankreich.

An den Türen zum Park gelegen, ist Colmar ein idealer Startpunkt, um den Park auf den vogesischen Bergen zu erkunden.

Der Park umfasst verschiedene Gebiete wie die Hoch-Vogesen, mehrere Täler der Vogesen und des Oberrheins, das Hochplateau der Tausend Seen, das niedervogesische Land und elsässische Weinberge. Hier befinden sich seltene Lebensräume, wie die Hautes-Chaumes, die Tourbières, die Hëtraies-Sapinières und andere, welche die Flora und Fauna der Region beherbergen. Fünf Naturreservate nehmen an dem Schutz der Umgebung Teil.

Dieses Gebiet, ebenso schutzbedürftig, wie einzigartig und lässt sich am besten zu Fuß auf den vielen Wanderwegen entdecken – so werden die Natur und ihr Rhythmus am besten geschützt. Von Juni bis September gibt es außerdem einen Pendelbus, der Sonn- und Feiertags Colmar und den Naturpark miteinander verbindet.

parcnaturel.jpgSchon früh durch menschliche Existenz gezeichnet, ist der Naturpark heute ein lebendiges Gebiet, das von ehemaligem Wasserabbau, Abholzung, Steinbrüchen und Industrie-Abbau erzählt. Darüber hinaus ist er Zeuge der Weltkriege und berichtet über diese und andere Ereignisse in über sechzig Musen, historischen Bauwerken, Rundwegen und Informationszentren, die Sie einladen, den Reichtum dieses Parks zu entdecken.

Information und Dauerausstellung :

Maison du Parc – 1 cour de l’abbaye – 68140 Munster

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Besuchen Sie den Park