Logo Office de Tourisme de Colmar

Ausstellung - Im Universum der Figuren

Vom 30/09/2017 bis 20/10/2017
  • © photo : Mononoeil
  • © photo : Mononoeil - graphisme : Buckwild
Zu meinem Kalender hinzufügen 30-09-2017 20-10-2017 Europe/Paris Ausstellung - Im Universum der Figuren

Für eine reichhaltige und außergewöhnliche Ausstellung machen sich die Figuren vom 30. September 2017 bis zum 9. September 2018 auf den Weg ins Spielzeugmuseum. Tauchen Sie in das bunte Miniaturen-Universum der Figuren ein: Da werden Kindheitserinnerungen wach!

Von Soldaten aus Papier, Blei, Zinn, über Playmobil und Lego, mit einem kleinen Umweg zum Puppenhaus, bis hin zu Polly Pocket – die neue Ausstellung ermöglicht ein Eintauchen in die Geschichte der Figuren, bei welcher der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Mit mehr als 2.500 Figuren, verteilt auf rund dreißig Szenerien, bietet die neue Wechselausstellung im Spielzeugmuseum Colmar den Besuchern eine spielerische und faszinierende Inszenierung. Von der ersten Playmobilfigur bis zum Starlux-Cowboy, zeigen die zahlreichen Szenerien den Ausgangspunkt auf, um „die Geschichte“ und allerlei Geschichten zu erzählen.

Kurzum, Sie verstehen schon: die Figuren setzen sich selber in Szene und machen auf sich aufmerksam.

RUND UM DIE AUSSTELLUNG

Für Neugierigere und Enthusiasten : Die Erklärungstafeln leiten durch die Ausstellung und zeigen Details und Anekdoten zu ausgewählten Figuren auf.

Für die Kinder : Sie lernen Pablo den kleinen, musikalischen Soldaten kennen und helfen ihm, seine Trommel in den Ausstellungsvitrinen wiederzufinden.

Vier unveröffentlichte Bilder von Mononoeil : der Künstler stellt vier bisher unveröffentlichte Fotos aus, passend zum Thema „Im Universum der Figuren“.

UNSERE PARTNER

Leihgaben der Spielzeuge und Inszenierung:

  • Der Verein Fana’brisque und deren AFOL (Adult Fan of Lego).
  • Claude Steiblé des Vereins En avant figurines – paysagiste et façonneur d’univers Playmobil.
  • Jean-Benoît Pfeiffer – begeisterter Privatsammler von antiken Figuren und ein wandelndes Lexikon.
  • Das Elsässische Museum in Strasbourg.
  • Die Stadt Sainte-Ménehould.
Colmar info@museejouet.com

Für eine reichhaltige und außergewöhnliche Ausstellung machen sich die Figuren vom 30. September 2017 bis zum 9. September 2018 auf den Weg ins Spielzeugmuseum. Tauchen Sie in das bunte Miniaturen-Universum der Figuren ein: Da werden Kindheitserinnerungen wach!


Von Soldaten aus Papier, Blei, Zinn, über Playmobil und Lego, mit einem kleinen Umweg zum Puppenhaus, bis hin zu Polly Pocket – die neue Ausstellung ermöglicht ein Eintauchen in die Geschichte der Figuren, bei welcher der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.


Mit mehr als 2.500 Figuren, verteilt auf rund dreißig Szenerien, bietet die neue Wechselausstellung im Spielzeugmuseum Colmar den Besuchern eine spielerische und faszinierende Inszenierung. Von der ersten Playmobilfigur bis zum Starlux-Cowboy, zeigen die zahlreichen Szenerien den Ausgangspunkt auf, um „die Geschichte“ und allerlei Geschichten zu erzählen.


Kurzum, Sie verstehen schon: die Figuren setzen sich selber in Szene und machen auf sich aufmerksam.



RUND UM DIE AUSSTELLUNG


Für Neugierigere und Enthusiasten : Die Erklärungstafeln leiten durch die Ausstellung und zeigen Details und Anekdoten zu ausgewählten Figuren auf.


Für die Kinder : Sie lernen Pablo den kleinen, musikalischen Soldaten kennen und helfen ihm, seine Trommel in den Ausstellungsvitrinen wiederzufinden.


Vier unveröffentlichte Bilder von Mononoeil : der Künstler stellt vier bisher unveröffentlichte Fotos aus, passend zum Thema „Im Universum der Figuren“.



UNSERE PARTNER


Leihgaben der Spielzeuge und Inszenierung:



  • Der Verein Fana’brisque und deren AFOL (Adult Fan of Lego).

  • Claude Steiblé des Vereins En avant figurines – paysagiste et façonneur d’univers Playmobil.

  • Jean-Benoît Pfeiffer – begeisterter Privatsammler von antiken Figuren und ein wandelndes Lexikon.

  • Das Elsässische Museum in Strasbourg.

  • Die Stadt Sainte-Ménehould.

Art der Veranstaltung:
Ausstellung
Veranstaltungsort/Startpunkt
Musée du jouet
Preis
Adulte : 5 / Jeune 8 à 15 ans inclus : 4 / Enfant de moins de 8 ans : gratuit €
Termine und Öffnungszeiten
Klicken Sie auf ein Tag, um die Öffnungszeiten zu sehen
Fotogallerie
Ort
Zum Seitenanfang