Kopfhaus  

Postanschrift :
19 rue des Têtes, 68000 Colmar
Lokalisieren

Descriptif lieu


Erbaut im Jahre 1609 im Auftrag des Kaufmannes Anton Burger, wird das Kopfhaus dem Architekten Albert Schmidt zugeschrieben, der ebenso das alte protestantische Pfarrhaus und das Haus, das nach dem Ritter Saint Jean benannt ist, plante. Das Kopfhaus, ein schöner Bau der deutschen Renaissance, hat seinen Namen durch die 106 Köpfe oder grotesken Masken, die die reiche Fassade schmücken, auf der sich ein dreistöckiger Erker erhebt. Der Giebel des Baus, verziert von Schnecken, wird von der Statur eines Böttchers (1902) geschmückt. Es ist das Werk Auguste Bartholdis, der den Auftrag der Weinbörse erfüllte, die 1898 in diesem Gebäude stattfand.

Share

Tarifs


Preis
  Preise (in €) 0 €
Moyen de paiement
  Scheck
  EC- und Kreditkarten

Social Wall


Standort

19 rue des Têtes, 68000 Colmar
Anfahrt



Tourismusbüro von Colmar und seine Region

 Place Unterlinden
68000 COLMAR - FRANCE

ÖFFNUNGSZEITEN

Von Montag bis Samstag: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sonntags und Feiertage:
10.00 Uhr - 13.00 Uhr
Karfreitag - 25. März - Sonntags während der Weihnachtsmärkte: 10.00 Uhr - 13.00 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Weihnachtstag - 25. Dezember: 14:00-17:00
1. Januar: Geschlossen

  • +33 (0)3 89 20 68 92
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!